RHEIN-LAND
Eine Reise längs des Rheins von Köln nach Duisburg.

Mich interessierten die industriell geprägten Landschaften und Häfen, mit denen ich meine Heimat verbinde. Die meisten Bewohner scheinen sich damit arrangiert zu haben, dass ihre Lebenswelt nicht dem romantischen Rheinklischee einer Flusslandschaft aus Bergen, Wäldern und Wiesen entspricht, und fühlen sich dort offensichtlich wohl und aufgehoben. Gerade die Brüche zwischen natürlicher Flussästhetik und industriellen Siedlungsartefakten machen den Reiz dieser besonderen Landschaft aus.